Titelbild

Die maritime Jugendbildungststätte am Stettiner Haff stellt sich vor

Blick auf das sonnige Hafengelände

das ZEntrum für ERlebnispädagogik und UMweltbildung (kurz: ZERUM) ist ein Schullandheim und eine Jugendbildungseinrichtung in Ueckermünde, Mecklenburg-Vorpommern. Die Bildungsstätte liegt zwei Kilometer nördlich von Ueckermünde am Stettiner Haff.

Die Schwerpunkte unserer Einrichtung liegen im Bereich der Abenteuer- und Erlebnispädagogik, der handlungsorientierten Umweltbildung und der Integration von jungen Menschen mit Beeinträchtigungen.

Gleichzeitig ist das ZERUM Fortbildungsstätte für soziale Fachkräfte, ein Ort für internationale insbesondere deutsch-polnische Jugendbegegnungen und FÖJ-Stelle.

 

 

Wir laden Sie herzlich ein auf unsere Seite zu stöbern und zu entdecken, was wir alles anbieten und umsetzen.

Falls Sie Fragen oder Anregungen haben sollten, rufen Sie uns gerne an.

Ihr Team vom ZERUM

 

Warum maritim?

Das ZERUM liegt direkt an der Uecker und hat seid den Umbaumaßnahmen im Sommer 2015 einen barrierfreien Hafen. Dort haben auch die zwei Großsegelschiffe, die Jugendsegelyacht Greif von Ueckermünde und die barrierearme Wappen von Ueckermünde - der Rollisegler ihren Heimathafen. Neben den zwei großen Schiffen gehören auch ein ZK10, eine Jolle und zahlreiche Kanus zur Bildungsstätte.