Greif von Ueckermünde

Crew   

Betreut wird die Crew durch zwei ausgebildete Schiffsführer, die in den Bordalltag einweisen, die Handhabung des Schiffes erklären und die Manöver anleiten. Sie arbeiten ehrenamtlich und verbringen ihre Freizeit gern mit euch auf dem Schiff. Ist das Schiff nicht voll belegt, können wir ehrenamtliche Praktikanten einsetzen, die euch und der Schiffsführung zur Hand gehen und beim Segeln unterstützen.

  • Schiffsführung: 2 Personen (bei Unterbelegung + 1 Praktikant)
  • Anzahl der Teilnehmer*innen: min. 6 – max. 12 Personen

Besteht die Gruppe aus mehr als 12 Personen, kann unser zweiter Großsegler die „Wappen von Ueckermünde“ noch bis zu 10 Personen an Bord nehmen. Die Schiffe fahren dann gemeinsam während des Törns und laufen dieselben Häfen an.
Bei der Vorbereitung auf den Törn hilft ein Bordhandbuch, das  die Grundlagen des Segelns und des Bordalltags beschreibt.

 

Unterbringung

  • Steuerbord Achterkammer (Koje 1 und 2) – 2 Personen
  • Backbord Achterkammer (Koje 3 und 4) – 2 Personen
  • Kartenhauskammer (Koje 5 und 6) – 2 Personen
  • Kombüse
  • WC mit Waschgelegenheit
  • Messe (Koje 7, 8, 9 und 10) – 4 Personen
  • Vorschiff (Koje 11 und 12) – 2 Personen
Reisezeitraum

Von Mai bis Ende Oktober ist der Großsegler mit jungen Menschen auf den heimischen Boddengewässern und der Ostsee unterwegs. Von Tagesfahrten bis hin zu mehrwöchigen Törns kann individuell und nach Verfügbarkeit entschieden werden. Die Belegung des Schiffes erfolgt nach Eingang der Anfrage.

Reiseroute

Los geht die Reise im Heimathafen Ueckermünde und endet dort auch wieder. Wo der Törn hingeht, wird von der Schiffsführung gemeinsam mit der Crew abgestimmt.  Abhängig von den Segelkenntnissen der Mannschaft, vom Wetter und den Einschätzungen der Schiffsführung wird der Törn an Bord geplant. Als mögliche Ziele können wir  Häfen auf Usedom, Rügen oder in Polen anlaufen. Wir segeln auf dem Stettiner Haff,  Peenestrom, Greifswalder Bodden, Strelasund und der Ostsee.

 

 

Preise 

Das Schiff kann tageweise gebucht werden. Als Tag gilt der Zeitraum von 9 – 18 Uhr.
Die Kosten beziehen sich auf das gesamte Schiff pro Tag und sind abhängig vom Alter der Gruppe:

Kinder und Jugendliche (bis 27 Jahre):             300€ pro Tag
Bildungsangebote (ab 27 Jahre):                       476€ pro Tag

Bei freien Kapazitäten kann die Gruppe am Abend vorher anreisen und ab 18 Uhr an Bord übernachten. Dafür werden 15€ pro Person zusätzlich berechnet.
Außerdem muss die Bordkasse gefüllt werden. Wir empfehlen 15€ pro Tag und Person. Dieses Geld verbleibt bei der Gruppe und davon werden die zusätzlich anfallenden Kosten für Verpflegung, Hafengebühren und Dieselkosten beglichen.

Verpflegung

Die Crew verpflegt sich, die beiden Schiffsführer und eventuell den Praktikanten an Bord. Eine Kombüse (kleine Küche) mit Gasherd, Backofen, Spüle, Kühlschrank und Geschirr steht den Teilnehmern dazu zur Verfügung. Die Verpflegung kann bereits mitgebracht oder vor Ort eingekauft werden. Um die Planung zu erleichtern und Orientierung beim Einkauf zu geben haben wir eine Proviantliste zusammengestellt.

Rein Schiff

Am Ende der Reise ist die Gruppe dafür verantwortlich, das Schiff zu reinigen und „Klar Schiff“ zu machen. Dies geschieht entweder in den letzten Stunden des Törns oder nach dem Anlegen im Heimathafen. Auf jeden Fall sollte ausreichend Zeit dafür eingeplant werden.

Packliste

An Bord gibt es nur begrenzten Platz, daher sollte man sich beim Packen auf das Notwendigste beschränken und die Sachen in einer Tasche oder Seesack verstauen. Auf jeden Fall benötigt ihr einen gültiges Reisedokument wie z.B. Reisepass oder Personalausweis sowie Bettlaken und Schlafsack, da sich an Bord nur Matratzen befinden. Hier eine Packliste für die Tasche. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit!

Schiffsdaten und Sicherheitsausrüstung
  • Länge: 19,95m
  • Breite: 4,95m
  • Tiefgang: 1,50m – 2,90m
  • Takelung: Ketsch
  • Segelfläche: 150m2
  • Rettungswesten für jede Person
  • 2 automatisch aufblasbare Rettungsflöße
  • Rettungsringe
  • Seenotfunkbarke
  • GPS Kartenplotter
  • UKW Seefunk
Segelndes Feriencamp

Während der Sommerferien in Mecklenburg- Vorpommern können Kinder und Jugendliche an einem Segelferiencamp auf der „Greif von Ueckermünde“ teilnehmen. Weitere Informationen dazu findet ihr hier Segelndes Feriencamp

 

Kompakte Informationen

Hier haben wir die wichtigsten Informationen als PDF Dateien zum Herunterladen zusammengestellt:

Allgemeine Reisehinweise Herunterladen (PDF 198 KB)

Bordhandbuch Herunterladen (PDF 2,7 MB)

Einkaufsliste Herunterladen (PDF 194 KB)

Packliste Herunterladen (PDF 133 KB)